AKTUELLES

ENTWARNUNG

BASF-Störfall bei Produktion von TDI für Schaumherstellung

Verehrte Kunden,

mit heutigem Datum hat auch unser letzter Lieferant eine vollständige Entwarnung für alle seine Produkte bezüglich des obigen Störfalles gegeben.

Wir können daher erfreulicherweise mitteilen, dass alle von uns vertriebenen Schaumstoffprodukte frei von dem gesundheitgefährdenden Dichlorbenzol (DCB) sind und auch waren, und somit zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung unserer Kunden vorlag.

Durch unsere langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und den daraus resultierenden persönlichen Kontakt zu den Geschäftsleitungen, waren wir zu jedem Zeitpunkt auf dem aktuellsten Stand der Entwicklungen und konnten diese für Sie kommunizieren.

Hierüber freuen wir uns sehr, liegt uns doch das Wohl und die Gesundheit unserer Kunden sehr am Herzen.


Ihr

Lars Benke & Team



WICHTIGE MITTEILUNG (11.Oktober 2017, 09:30 Uhr)

BASF-Störfall bei Produktion von TDI für Schaumherstellung

Wie die BASF am 08.10.2017 bekanntgegeben hat, gab es bei der Produktion des Zusatzstoffes TDI für Schaummatratzen einen Zwischenfall mit erhöhter Konzentration von Dichlorbenzol (DCB).

TDI ist ein Vorprodukt zur Herstellung bestimmter Schaumstoffe. DIe betroffene Charge wurde in der Zeit vom 25.08. bis 29.09.2017 produziert und an diverse Schaumhersteller geliefert.

WIr haben sofort nach Bekanntgabe sämtliche an uns gelieferten Waren (Matratzen und Kissen) daraufhin geprüft und können für folgende unserer Marken         100% Entwarnung geben:

  • LATTOFLEX
  • GROSANA (dormabell CTS)
  • VELDA
  • WERKMEISTER

Lediglich bei zwei unserer Lieferanten läuft die Prüfung der möglicherweise betroffenen Waren noch.

Vorsorglich haben wir alle eventuell betroffenen Artikel in unser Sperrlager verbracht, bzw, die Auslieferung gestoppt. Eventuell bereits unwissentlich ausgelieferte Artikel werden umgehend von uns zurückgenommen und die entsprechenden Kunden direkt von uns kontaktiert.

Dank der exakten Rückverfolgbarkeit der Schaumlieferungen konnten unsere Lieferanten schnell Entwarnung geben.

Möglicherweise kommt es allerdings durch diesen Zwischenfall bei manchen Lieferanten  zu verlängerten Lieferzeiten.

Kunden, die aufgrund der aktuellen Berichterstattung verunsichert sind was ihre persönliche Matratzen-, oder Kissenlieferung betrifft, können sich gerne jederzeit mit uns persönlich in Verbindung setzen unter der Rufnummer: 040-6017985, oder per Mail: verkauf@benke-hamburg.de

 

Ihr Lars Benke

 



Home  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum

KONTAKTIEREN SIE UNS

Benke GmbH
Waldweg 2-6
22393 Hamburg
T: 040 / 601 79 85
F: 040 / 601 95 25
info@benke-hamburg.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Samstag
9.30 – 18.00 Uhr
9.30 – 14.00 Uhr
© 2017 by Benke GmbH. All rights reserved.


site created and hosted by nordicweb